Kulturelle & sportliche Events

Bekannt ist das Hönnetal nicht zuletzt durch überregionale Veranstaltungen.

Über das Jahr verteilt erleben Sie hier zahlreiche und auch ungewöhnliche Events:

Angefangen vom Eisschwimmen am Dreikönigstag in Menden, geht es weiter zum traditionellen Pferde- und Krammarkt, dem "Gertrüdchen" in Neuenrade. Frühlingsmärkte und die große Pfingstkirmes in Menden folgen.

In der Sommerzeit kommen tausende Besucher zum Bauernmarkt im Sauerlandpark Hemer und zum historischen Bauernmarkt in Neuenrade-Affeln. Im Sauerlandpark, dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau 2010, finden noch mehr Großveranstaltungen wie Konzerte mit bekannten Bands sowie weitere Highlights statt.

Musik-Festivals und Märchenwochen, aber auch der Höhlenmarkt -ein außergewöhnlicher Kunst- und Handwerkermarkt- locken viele Besucher in Europas größte Kulturhöhle, die "Balver Höhle".

Die "Landpartie" auf der idyllisch gelegenen Anlage von Schloss Wocklum ist im Frühsommer und Herbst ein Festival für die Sinne. Beim internationalen Reitturnier "Balve Optimum" werden die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten am Schloss Wocklum ausgetragen. In der Nähe steht die historische Hochofenanlage "Luisenhütte", wo einmal jährlich das Kulturfestival "Luise heizt ein" vollkommen im Zeichen der Elemente stattfindet.

Ein Wochende voller kulinarischer Genüsse und kultureller Highlights zum Feiern, Genießen und gemütlichen Beisammensein - das ist "menden à la carte". Zur traditionellen Großveranstaltung sind die "Hemeraner Herbsttage" geworden. Über 250 Aussteller und eine bunte Mischung aus Akteuren und Künstlern auf Bühnen und Aktionsflächen bieten für jeden etwas.

Sportlich wird es beim Volksradfahren auf der Zabel-Route in Fröndenberg, den Country-Touren-Fahrten und den Radtouristikfahrten in Neuenrade.

Viele weitere Volks- und Schützenfeste garantieren Unterhaltung pur. In der Adventszeit ziehen die Weihnachtsmärkte die Menschen in die Hönnestädte.