Große Online-Aktion für die Hönnetal-Gastronomen

 

Große Online-Aktion für die Hönnetal-Gastronomen startet

Eintragungsformular für Gastronomie

Der zweite Corona-Lockdown in diesem Jahr trifft auch die heimischen Gastronomen hart. Zwar werden staatliche Fördergelder wohl in Kürze ausgezahlt, dennoch sind viele Unternehmen, bedingt durch insgesamt geringere Einnahmen in diesem Jahr, arg belastet.

Ein wenig Unterstützung kommt jetzt durch den Hönnetal-Tourismus-Verein, in Zusammenarbeit mit Sponsoren: 

Der Hönnetal/Sauerland-Touristik e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur „freiwerk“ aus Neuenrade-Küntrop und ihren Partnern einen kostenlosen Online-Service für die Hönnetal-Gastronomen an. Ob Café, Restaurant, Imbiss, Pizzeria - jeder gastronomische Betrieb aus dem Hönnetal kann mitmachen.

Die Gastronomen sind aufgerufen ihren Betrieb auf der Plattform hoennetal.de einzutragen und zeitgleich ihre besonderen Angebote während des Lockdowns anzugeben. „Die Mitgliedsstädte Balve, Fröndenberg, Hemer, Menden und Neuenrade möchten gemeinsam mit der Marketingagentur freiwerk, die unsere Socialmedia-Kanäle betreut, den Gastronomen in den für sie schwierigen Zeiten der Corona-Verordnungen eine zusätzliche Plattform bieten, um ihre Angebote zu bewerben. Wir müssen zusammenhalten“, so Margarete Kind und Anna Schulte vom Hönnetal/Sauerland-Touristik e.V.

Das Formular zur Eintragung steht hier bereit: https://hoennepiraten.de/

Neben dem Eintrag auf der Website des Hönnetal-Tourismus-Vereins, werden die gastronomischen Betriebe auf Wunsch auch auf den Social-Media-Kanälen vorgestellt.

Hilfe bei kurzen Angebotstexten oder auch Fotos kann man sich beim Hönnetal-Verein holen. Das Team der Geschäftsstelle und Maik Wiesegart von der Marketingagentur freiwerk stehen für diese Aktion zur Verfügung.

Der Hönnetal/Sauerland Tourismus e.V. ist ein Verein der fünf Hönnetal-Kommunen Balve, Fröndenberg, Hemer, Menden und Neuenrade, der sich um die touristische Vermarktung der Region kümmert. Neben der Website und den Social-Media-Auftritten legt der Verein regelmäßig Broschüren, Wanderkarten und weiteres Informationsmaterial für Touristen und Einheimische auf. Zudem werden Messen und Veranstaltungen überregional besucht, um auf das Angebot des Hönnetals, seiner Gastgeber und Gastronomen aufmerksam zu machen. 

Kontakt:

Hönnetal/Sauerland-Touristik e.V.

Ansprechpartnerinnen:

Sabine Storch-Fälsch, Tel. 02375-926-190

Anna Schulte Tel. 02375-926-158

E-Mail: info@hoennetal.de

Website: www.hoennetal.de

Facebook: https://facebook.com/hoennetal.sauerland

Instagram: https://instagram.com/hoennetal.sauerland